HSH Nordbank blue race 2007

Heute, am 16. Juni 2007, startet die erste Gruppe des HSH Nordbank blue race 2007. Die zweite Gruppe startet am 23. Juni. Wie schon die DaimlerChrysler North Atlantic Challenge 2003 führt der Kurs der vom Norddeutschen Regatta Verein in Zusammenarbeit mit dem New York Yacht Club ausgerichteten Regatta von Newport nördlich um Schottland herum nach Cuxhaven.
Rund 3.600 Seemeilen mit unterschiedlichsten Wetterbedingungen gilt es zu überstehen. 24 Yachten sind am Start, und ca. 30 % dieser Flotte haben wir vollständig oder zum größten Teil ausgerüstet.
Wir wünschen allen Teilnehmern des HSH Nordbank blue race 2007 einen guten Start und eine sichere Passage. Insbesondere grüßen wir aus der Flotte die Yachten Bank von Bremen, Haspa Hamburg, HSH Nordbank, KPMG, Norddeutsche Vermögen Hamburg, Peter von Seestermühe und Seeadler. Bon Voyage, Viel Erfolg und auf ein gesundes Wiedersehen in Cuxhaven und Hamburg!

Auf der Website des HSH Nordbank blue race 2007 gibt es aktuelle Informationen zum Rennen, u. a. den Race Tracker, mit dem die Positionen aller Yachten verfolgt werden können.